Legen Sie Ihren eigenen Rasen an

Legen Sie Ihren eigenen Rasen an

Gartenpflanzen | 12 Januar 2021

Geben Sie der Natur ein Stück Grün zurück. Fliesen werden entfernt und ein schöner grüner Rasen wird angelegt. Eine dichte Rasenfläche können Sie natürlich selbst anlegen. Ordentlich zupacken und vollste Zufriedenheit erfahren, wenn Sie das Endergebnis sehen. Wir helfen Ihnen, den perfekten Rasen in Ihrem Garten zu schaffen.

Bereiten Sie ihren Garten für den neuen Rasen vor

Für das Anlegen Ihres Rasens können Sie sich für die Aussaat oder das Legen von Rasen entscheiden. Für welche Pflanzmethode Sie sich auch entscheiden, eine gute Vorbereitung ist sehr wichtig. Erstens muss der Boden frei von Pflanzen, Stümpfen und Wurzeln sein. Auch eventuelle Steine ​​oder andere harte Teile müssen aus dem Boden entfernt werden. Des Weiteren ist es wichtig, den Boden gut umzugraben. Zweitens legen Sie eine neue Schicht Rasenerde auf den umgegrabenen Boden. Dies gibt dem Gras genügend Nahrung für ein gutes Wachstum. Schließlich sollten Sie sicherstellen, dass der Boden eben ist. Auf diese Weise erhalten Sie einen schönen, glatten Rasen.

Welchen Rasen wählen Sie?

Nach der Vorbereitung säen oder legen Sie Ihren Rasen. Bei der Aussaat des Rasens ist es wichtig, die richtigen Rasensamen zu verwenden. Hier sehen Sie noch einmal die Wachstumsart des Rasens und die Menge an Sonne, die er erhalten muss. Möchten Sie Ihren Rasen nur zur Zier? Oder möchten Sie einen kleinen Fußballplatz im Garten? Diese Auswahl ist wichtig für die Pflanzen in Ihrem Rasen und für das Anlegen. Bei einem Zierrasen wählt man feineres Gras als zum Beispiel bei einem Rasen, auf dem man oft läuft. Sie können Rasensamen für einen schönen und starken Rasen auch mischen. Sie möchten mehr Inspiration für Ihren Rasen? Dann lesen Sie unseren Artikel “Viel Grün draußen mit einer Grünfläche und Rasen”.

Rasen säen

April/Mai ist die beste Zeit, um Ihren Rasen zu säen. Sie können Rasensamen einfach von Hand streuen. Lesen Sie zuerst auf der Verpackung, wie viel Saatgut pro Quadratmeter für einen schönen Rasen benötigt wird. Wenn Sie sich dem Samen mit einer Walze sehr vorsichtig nähern, verhindern Sie, dass er wegbläst und er kann schneller keimen.

Tip: Lassen Sie den Rasensamen im Licht liegen und bedecken Sie ihn nicht mit Erde. Rasensamen keimen im Licht.

Nach ca. 2 Wochen wurzelt der Rasensamen und beginnt zu wachsen. Es wird einige Monate dauern, bis ein voller Rasen vorhanden ist.

Bei Bakker.com haben wir eine spezielle Grassamenmischung für einen vollständigen Rasen. Sie können diese zur Aussaat oder Reparatur Ihres Rasens verwenden. Der Grassamen von Bakker.com wird mit Düngemitteln gemischt, damit das Gras schneller wächst, eine hohe Trockenheitstoleranz aufweist und weniger Wahrscheinlichkeit auf Unkraut besteht.

Grassoden

Eine schnellere, aber teurere Option ist das Verlegen von Rasen. Dies sind fertige Grasrollen oder -scheiben. Legen Sie nach der Vorbereitung des Gartens die Rasenflächen fest aneinander, sodass die Nähte nebeneinander liegen. Beim Legen der Grasflächen ist es wichtig, sie fest zu rollen, damit sie fest miteinander und mit dem Boden verbunden sind. Füllen Sie die restlichen Löcher mit Erde und gießen Sie ausgiebig. Wir empfehlen, einige Wochen nicht auf dem Gras zu laufen, damit es sich gut entwickeln kann. Dann können Sie Ihren neuen Rasen voll genießen!

Grasrollen

Sie finden, dass die Aussaat von Gras zu lange dauert und Grassoden zu teuer sind? Dann gibt es eine fantastische Alternative. Unsere Grasrollen sind Erdrollen, in die die Samen bereits gesät wurden. Die Rollen lassen sich ganz einfach im Garten verlegen. Alles was Sie tun müssen, ist viel gießen und warten, bis das Gras anfängt zu wachsen. Innerhalb weniger Wochen wächst das Gras und Sie können mit dem Mähen beginnen.

Rasenpflege

Unabhängig von der Rasenform, die Sie wählen, ist es immer wichtig, dass Sie genügend Wasser geben. Wenn der Rasen nicht genug Regenwasser bekommt, sollte immer zusätzlich gegossen werden. Es ist auch möglich, dass Ihr Rasen von Unkraut und Ungeziefer befallen wird. Um Unkraut zu entfernen und den Graswurzeln genügend Luft zu geben, empfehlen wir, den Rasen einige Male im Jahr zu vertikutieren. Um ihn von Schädlingen zu befreien, bestreuen oder besprühen Sie ihn mit biologischen Problemlösern. Diese Mittel schädigen den Boden und gute Organismen nicht. Achten Sie natürlich darauf, dass der Rasen nicht zu lang wird. Dann ist es an der Zeit, den Rasen zu mähen. In unserem Rasenpflegesortiment finden Sie alles, was Sie für das Anlegen und die Pflege Ihres Rasens brauchen. Möchten Sie weitere Informationen zur Pflege oder Reparatur Ihres Rasens? Dann lesen Sie unseren Artikel „Pflegetipps für einen schönen Rasen

Aktuelle Artikel

Den eigenen perfekten Garten anlegen
Ihre Gartenpflanzen umpflanzen
Viel Grün draußen mit Grünfläche und Rasen

Warenkorb

×

Product title

1 x €29,95

Zwischensumme

Ich möchte bestellen