Erstellen Sie für Ihren Garten oder Balkon einen Plan, damit Sie im Sommer pure Freude daran haben

Der Frühling steht vor der Tür! Bald ist es wieder soweit und wir können wieder loslegen. Balkone und Gärten werden wieder vorbereitet, um im Frühling, Sommer und sogar in den Genuss der schönsten Pflanzen und Blumen zu kommen. Der Frühling ist für das Pflanzen von Grün und Farbe entscheidend. Sie bestimmen, wie Ihr Garten oder Balkon im Sommer aussehen soll. Zum Beispiel müssen die Sommerblüher wieder eingepflanzt werden. Wenn Sie unseren Artikel „Den Garten auf das Frühjahr vorbereiten“ gelesen haben, wissen Sie, dass jetzt der richtige Zeitpunkt zur Vorbereitung auf das Frühjahr ist. Ist Ihr Garten oder Balkon bereit für die Pflanzsaison? Dann sollten Sie jetzt einen Plan erstellen, was Sie wo pflanzen möchten. Benötigen Sie dabei Hilfe? Kein Problem. Wir geben Ihnen Tipps für Ihren Garten- oder Balkonplan.

Schritt 1: Bestimmen Sie den genauen Platz, den Sie bepflanzen möchten

Sie können Grün und Farbe für draußen auf verschiedene Arten arrangieren. Egal, ob Sie einen großen Garten oder einen Balkon im vierten Stock in einer Stadt haben, es gibt immer Möglichkeiten, Ihren Rückzugsort im Freien zu gestalten. Das Wichtige dabei ist das Erstellen eines Plans, wo Sie Pflanzen und Zwiebeln pflanzen und wie viel Platz Sie haben. Nachfolgend geben wir Größen und Optionen an, die Sie berücksichtigen können.

  • Vollständig: Die Anzahl der zu verwendenden Quadratmeter.
  • Dies gilt auch für Beete im Garten.
  • Möglichkeiten und Platz für Töpfe auf dem Balkon, im Garten oder Vorgarten. Bei Töpfen ist es wichtig zu wissen, wie viele Liter in einen Topf passen. Daran können Sie abschätzen, wie viele Zwiebeln in den Topf gepflanzt werden können oder wie groß die Pflanze sein darf.
  • Planen Sie in die Höhe, wenn die Fläche gering ist. Zum Beispiel mit Hängetöpfen am Geländer.
  • Gemeinsame Blumenbeete in einer Straße, die nicht immer von der Gemeinde gepflegt werden. Schmücken Sie diese zum Beispiel mit Ihrer eigenen Blumenzwiebelauswahl.

Es ist sehr wichtig, die Größe der zu bepflanzenden Fläche zu kennen, damit Sie wissen, wie viele Zwiebeln und Pflanzen Sie kaufen müssen. Neben Zwiebeln und Stauden können Sie natürlich auch einen Rasen in Ihrem Garten anlegen. Sie möchten auch Ihrem Zaun Farbe verleihen? Dann ersetzen Sie diesen mit einer schönen grünen Hecke. Die Möglichkeiten sind endlos. Oder behängen Sie ihn mit Blumenkästen.

Schritt 2: Stylist Ihres eigenen Gartens oder Balkons

Nachdem Sie sich entschieden haben, welche Flächen zu bepflanzen sind, können Sie sich dem Stil widmen, der am besten zu Ihnen passt. Mögen Sie zum Beispiel einen mediterranen Garten mit exotischer Atmosphäre oder eher einen strengen asiatischen Stil? Mögen Sie lebhafte Farben oder soll Ihr Außenbereich eher Ruhe ausstrahlen? Das sind wichtige Entscheidungen. Haben Sie sich für einen Stil entschieden? Dann können Sie nach den passenden Produkten suchen. Neben Stil und Farbe ist es auch sehr wichtig, die Lichtmenge zu berücksichtigen, die einige Pflanzen benötigen. Wohnen Sie an einem Ort, an dem die Pflanzen viel Schatten haben? Dann suchen Sie nach Pflanzen oder Zwiebeln, die zum Wachsen wenig Sonnenlicht benötigen.

Schritt 3: Welche Gartengeräte benötigen Sie?

Machen Sie es sich leicht, indem Sie die richtigen Gartengeräte verwenden. Wir haben einige Empfehlungen für Sie aufgelistet.

  1. Sie möchten in aller Einfachheit Blumenzwiebeln pflanzen? Dann ist der Gardena Blumenzwiebelpflanzer das Richtige für Sie! Sie legen die Zwiebeln in den Pflanzer und mit der einfachen Tiefenanzeige wissen Sie genau, wie die Zwiebeln gepflanzt werden. Das ist sehr praktisch, denn Blumenzwiebeln gehen immer in größeren Mengen in den Boden.
  2. Füllen Sie die Löcher anschließend mit spezieller Blumenzwiebelerde. In dieser befindet sich Blumenzwiebelnahrung für etwa 60 Tage. Dank dieser Spezialblumenerde werden die Blumen noch stärker.
  3. Sie möchten doch lieber selber die Ärmel hochkrempeln? Dann erleichtert die Handschaufel das Pflanzen von Blumenzwiebeln und Pflanzen.
  4. Sie möchten sich die Hände beim Pflanzen nicht schmutzig machen? Dann sind Gartenhandschuhe Neben den Hygienevorteilen erleichtern die Handschuhe dank der Antirutschfläche auch die Arbeit. Diese verhindern das Abrutschen der Gartengeräte.
  5. Der Frühling ist eine wichtige Zeit, um einen Großteil der Pflanzen, Bäume und Sträucher zu stutzen. Holen Sie sich jetzt eine Gartenschere ins Haus und machen Sie es sich leicht. Bei Bakker.com finden Sie alles, was Sie zum Stutzen
  6. Oder brauchen Sie eine automatische Heckenschere, da Ihre Hecke zu hoch wird? Auch die liefern wir schnell und einfach zu Ihnen nach Hause.
  7. Haben Sie einen Balkon und keinen Garten? Dann haben wir das ideale Balkonset mit allen Geräten für das Frühjahr.

 

 

Haben Sie jetzt eine Idee, was Sie für den Frühling kaufen möchten? Bestellen Sie Ihre gewünschten Artikel online bei Bakker.com. Wir sorgen dafür, dass alles zu Ihnen nach Hause geliefert wird. Auf diese Weise können Sie bei den ersten Sonnenstrahlen nach draußen gehen, um Ihren Garten, Balkon oder Ihre Terrasse auf diesen Sommer vorzubereiten.

Warenkorb

×

Product title

1 x €29,95

Zwischensumme

Ich möchte bestellen