Alocasia lauterbachiana - Pflanze

Alocasia - lauterbachiana

  1. Beschreibung
  2. Pflanzung
  3. Pflege
  4. Besonderheiten

Warm und dunkel. Dafür steht diese Alocasia lauterbachiana. Es passt zu ihrer Ausstrahlung und zu dem, was sie braucht! Die großen aber schmalen Blätter verleihen jedem Zimmer eine besondere Atmosphäre. Da die Alocasia aus den Tropen Asiens stammt, mag sie Wärme und wenig Licht. Stellen Sie sie daher nicht in die pralle Sonne. Es sollte ausreichend Wasser gegeben werden und die Pflanze könnte sogar blühen! Als ein Mitglied der Aronstabfamilie ist dies ein nettes Extra.

Was benötige ich? • Übertopf • Blumenerde • Hydrokörner (optional) Wie pflanze ich die Alocasia in einen Topf? Diese Zimmerpflanze wird in einem standardmäßigen Zuchttopf geliefert. Für das Wachstum der Alocasia ist es gut, die Pflanze in einen Übertopf zu stellen. Wählen Sie dafür einen Topf, der mindestens 20 Prozent größer als der Zuchttopf ist. Bedecken Sie den Boden des Übertopfes mit einer Schicht Blumenerde. Hat der Übertopf ein Loch? Beginnen Sie dann mit einer Schicht Hydrokörner, sodass das Wasser abfließen kann. Die Alocasia muss 1 bis 2 Zentimeter unter dem Rand bleiben. Entfernen Sie den Zuchttopf und stellen Sie die Pflanze mitten in den Übertopf. Befüllen Sie den Topf anschließend mit frischer Blumenerde und drücken Sie diese leicht an.
Was benötige ich? • Gießkanne • Pflanzensprüher Wie pflege ich die Alocasia? Die Alocasia ist eine echte Urwaldpflanze, die regelmäßig gegossen werden muss. Versuchen Sie, den Boden leicht feucht zu halten und kontrollieren Sie dies ab und zu, indem Sie Ihren Finger in den Boden stecken. Die Pflanze darf auf keinen Fall in einer Wasserschicht stehen. Auch eine gute Luftfeuchtigkeit von 60 bis 70 Prozent ist wichtig. Ansonsten können die Blattränder eintrocknen. Besprühen Sie die Blätter bei trockener Luft deshalb ein bis zwei Mal am Tag. Behalten Sie auch im Auge, dass die Calathea im Halbschatten steht.
Die Alokasie stammt ursprünglich aus den tropischen Regenwäldern Süd- und Mittelamerikas. In Europa wird diese Pflanze vor allem als dekorative Blattpflanze im warmen Wohnraum genutzt. In den Tropen wird diese Pflanze vielfach in Gärten und Parkanlagen gepflanzt. Die Alokasie gehört zur Familie der Aronstabgewächse (Araceae). Charakteristisch für die ganze Familie ist der typische Blütenschaft: der Aronstab. Eigentlich ist die Blüte ein Deckblatt. Die wirklichen Blüten sind so klein, dass sie kaum auffallen. Sie sitzen auf der Ähre und an dem Fuß des schönen Deckblatts. Die lange Haltbarkeit erklärt sich dadurch, dass der gesamte Prozess vom Blühen bis zum Reifen der Beeren auf der Ähre ca. 6 Monate dauert.

* Gratis Versand ab 40 €

Grüner Spezialist

Produkte mit hoher Qualität

Sichere Zahlung

100% Anwuchs- und Blühgarantie