Anthurie orange - Pflanze

Anthurium - andreanum

  1. Beschreibung
  2. Pflanzung
  3. Pflege

Diese Anthurium ist eine besonders auffallende Pflanze. Ihre Blüten glänzen wunderschön! Sie wird daher auch Lack-Anthurie genannt. Diese dekorativen Pflanzen können einen großen Teil des Jahres blühen und machen sich in jeder Einrichtung fantastisch! Dieses auffallende Anthurium (Flamingoblume) ist perfekt für das Wohnzimmer.

Pflanzen Sie die Anthurie so bald wie möglich nach Erhalt in einen Blumentopf. Nehmen Sie einen Topf mit Löchern im Boden und einem passenden Untersetzer. Dann kann das Gießwasser gut abfließen. Oder verwenden Sie einen Ziertopf, in dem das Gießwasser aus dem Innentopf aufgefangen wird. Streuen Sie unten in den Topf eine Schicht Hydrokörner. Geben Sie frische Blumenerde in den Topf und setzen Sie den Ballen von Anthurium in die richtigen Höhe. Füllen Sie den Blumentopf weiter mit Blumenerde und drücken sie vorsichtig an. Halten Sie die Erde bis etwas unterhalb des Randes, damit genug Platz für das Gießwasser ist. Geben Sie direkt nach dem Pflanzen reichlich Wasser und stellen den Topf vorzugsweise an einen warmen Platz im Halbschatten (keine direkte Sonne) und besser nicht über einem Heizkörper. Versuchen Sie Zugluft zu vermeiden.
Geben Sie Anthurium regelmäßig Wasser, der Wurzelballen darf nicht austrocknen. Gießen Sie am besten mit Regenwasser und geben Sie während dem Wachstum regelmäßig etwas Pflanzennahrung für Blühpflanzen ins Gießwasser. Die Flamingoblume bevorzugt eine hohe Luftfeuchtigkeit. Nehmen Sie, um das zu erreichen, Regenwasser zum Besprühen der Pflanze. Halten Sie die Anthurie im Winter ungefähr 6 Wochen lang kühl und trocken. In dieser Zeit werden neue Blütenknospen gebildet. Topfen Sie die Flamingoblume alle 2 bis 3 Jahre um in spezielle Anthurienerde. Diese ist lockerer als normale Blumenerde.

* Gratis Versand ab 40 €

Grüner Spezialist

Produkte mit hoher Qualität

Sichere Zahlung

100% Anwuchs- und Blühgarantie