Apfelbaum im Topf 'Jonagold' - Bäume

Malus - domestica Jonagold

  1. Beschreibung
  2. Pflanzung
  3. Pflege

Ein Apfel gegen den Durst, das gilt auf jeden Fall auch für 'Jonagold'. Schöner Apfel mit rote Färbung und kräftigem, hellgelbem Fruchtfleisch. Köstlich saftig mit leicht saurem Geschmack. Köstlich frisch aus der Hand, aber auch als Apfelmus oder im Apfelkuchen. Der Apfel 'Jonagold' (Malus domestica) wächst gut. Ernte im Oktober. Lieferhöhe 70-80 cm.

Der Apfelbaum wächst gut in fruchtbarer Gartenerde. Verbessern Sie karge Gartenerde, indem Sie Kompost und Gartendünger darunter mischen. Geben Sie dem Baum einen Platz in der vollen Sonne. Der Apfelbaum wächst bestens im Gartenboden. Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen des Apfelbaums gut feucht ist. Stellen Sie den Baum erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern den Boden gut auf. Setzen Sie den Ballen des Apfelbaums in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte etwa 10 cm unter der Bodenoberfläche liegen. Platzieren Sie neben dem Wurzelballen eine Stütze, die Sie ein ganzes Stück in den Boden schlagen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken sie kräftig an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich viel Wasser.
Eine Mulchschicht aus Kompost und Kuhdungkörnern zahlt sich aus. Bringen Sie jedes Jahr im Winter so eine Mulchschicht um den Baumstamm herum an. Gießen Sie in trockenen Perioden zusätzlich. Im August können Sie die Früchte ein wenig ausdünnen. Entfernen Sie die kleinsten Äpfel, damit alle Energie in die größeren Früchte geht. Die Äpfel kann man im Oktober ernten.

* Gratis Versand ab 40 €

Grüner Spezialist

Produkte mit hoher Qualität

Sichere Zahlung

100% Anwuchs- und Blühgarantie

Erntezeit

August - Oktober