Buschbohne 'Minidor' - Saat

Phaseolus - vulgaris Minidor

  1. Beschreibung
  2. Pflanzung
  3. Pflege
  4. Besonderheiten

Dies Buschbohne 'Minidor' (Phaseolus vulgaris) ist eine sehr feine Buschbohne, um herrlich frisch zu pflücken. Die reich tragenden Pflanzen 'Minidor' garantieren einen hohen Ertrag fantastisch schmeckender, gelber Buschbohnen. Die schlanken Bohnen werden ca. 13-14 cm lang. Diese gesunde Sorte können wir echten Bohnenliebhabern empfehlen. Auch lecker in Salaten.

Bohnen brauchen nicht vorbehandelt zu werden. Sie können sie eventuell 12 Stunden in lauwarmes Wasser legen, um die Keimung zu beschleunigen.
Gießen Sie nur in trockenen Perioden zusätzlich. Halten Sie das Beet unkrautfrei, dann können die Bohnen gut wachsen.
Brechbohnensorten ohne 'Faden' werden bei Tisch bevorzugt gegessen. Heutzutage sind Bohnen mit dem sogenannten 'Faden' kaum noch zu finden. Fast alle modernen Bohnenarten sind 'fadenlos'. Grüne Bohnen ist ein anderer Begriff für Brechbohnen. Haricots verts sind im Prinzip auch Brechbohnen, nur viel dünner als die normalen Brechbohnen. Gelbe Brechbohnen nennt man auch Butterbohnen. Diese nennt man so, weil sie gelb wie Butter sind. Sie sind etwas milder im Geschmack als Grüne Bohnen.

* Gratis Versand ab 40 €

Grüner Spezialist

Produkte mit hoher Qualität

Sichere Zahlung

100% Anwuchs- und Blühgarantie

Erntezeit

Juni - Oktober