Calathea 'Misto' - Pflanze

Calathea Misto

  1. Beschreibung
  2. Pflanzung
  3. Pflege
  4. Besonderheiten

Eine prachtvoll bunte Calathea! Diese Pflanze aus dem tropischen Regenwald Südamerikas liebt (halb)schattige Stellen. Das Blatt mit den hell- und dunkelgrünen Flächen ist besonders dekorativ und wirkt überall im Haus opulent. Diese Calathea „Misto“ geht abends „schlafen“. Dann stehen alle Blätter gerade nach oben. Das sieht kurios aus. Die Calathea „Misto“ ist pflegeleicht.   Calatheas sorgen auch für saubere Luft! In Ihrem Haus werden von den Blättern dieser Pflanze große Mengen an schädlichen Gasteilchen (siehe Besonderheiten) eingefangen und sie gibt dafür Sauerstoff ab! Im Haus wird durch diese Pflanzen das Klima für alle besser. Diese luftreinigenden Pflanzen eignen sich für Wohnungen, Schulen und Büros. Gönnen Sie sich die gereinigte und befeuchtete Luft, die von dieser prächtigen Pflanze kommt. Wer möchte so etwas nicht haben?

Was benötige ich? • Übertopf • Blumenerde • Hydrokörner (optional) Wie pflanze ich die Calathea in einen Topf? Diese Zimmerpflanze wird in einem standardmäßigen Zuchttopf geliefert. Für das Wachstum der Calathea ist es gut, die Pflanze in einen Übertopf zu stellen. Wählen Sie dafür einen Topf, der mindestens 20 Prozent größer als der Zuchttopf ist. Bedecken Sie den Boden des Übertopfes mit einer Schicht Blumenerde. Hat der Übertopf ein Loch? Beginnen Sie dann mit einer Schicht Hydrokörner, sodass das Wasser abfließen kann. Die Calanthea muss 1 bis 2 Zentimeter unter dem Rand bleiben. Entfernen Sie den Zuchttopf und stellen Sie die Pflanze mitten in den Übertopf. Befüllen Sie den Topf anschließend mit frischer Blumenerde und drücken Sie diese leicht an.
Was benötige ich? • Gießkanne • Pflanzensprüher Wie pflege ich die Calathea? Die Calathea ist eine echte Urwaldpflanze, die regelmäßig gegossen werden muss. Versuchen Sie, den Boden leicht feucht zu halten und kontrollieren Sie dies ab und zu, indem Sie Ihren Finger in den Boden stecken. Die Pflanze darf auf keinen Fall in einer Wasserschicht stehen. Auch eine gute Luftfeuchtigkeit von 60 bis 70 Prozent ist wichtig. Ansonsten können die Blattränder eintrocknen. Besprühen Sie die Blätter bei trockener Luft deshalb ein bis zwei Mal am Tag. Behalten Sie auch im Auge, dass die Calathea im Halbschatten steht.
Die Calathea gehören zur Familie der Pfeilwurzgewächse (Marantaceae). Die Pflanze wird nach einiger Zeit auch Blüten bilden, diese sind jedoch unauffällig.

* Gratis Versand ab 40 €

Grüner Spezialist

Produkte mit hoher Qualität

Sichere Zahlung

100% Anwuchs- und Blühgarantie