Geldbaum Crassula portulaca - Pflanze

Crassula - portulaca

  1. Beschreibung
  2. Pflanzung
  3. Pflege
Hippe Fettpflanze mit dicken Blättern, die einen schönen roten Rand in der Sonne bekommen. Diese pflegeleichte Sukkulente ist auch unter dem Namen „Geldbaum“ bekannt und bevorzugt einen sonnigen Standort im Haus. Im Winter kann diese Sukkulente auch in einem etwas kühleren Schlafzimmer stehen. Im Frühling braucht sie jedoch wieder mehr Wärme. Stellen Sie die Crassula im Sommer auch nach draußen. Schön, um Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse einen botanischen Look zu verleihen.
Was benötige ich?
  • Ziertopf
  • Hydrokörner (optional)
  • Topferde (optional)

Die Crassula wird in einem Standard-Zuchttopf geliefert. Stellen Sie den Zuchttopf in einen schönen Ziertopf und geben Sie der Pflanze etwas Wasser.

Die Crassula kann auch in einen größeren Blumentopf gepflanzt werden, sodass sie mehr Platz zum Wachsen hat. Bedecken Sie den Boden eines Blumentopfs dann mit einer Schicht Hydrokörnern. Füllen Sie anschließend eine Schicht Blumenerde in den Topf. Entfernen Sie den Zuchttopf und pflanzen Sie die Crassula ein bis zwei Zentimeter unter den Rand, sodass Platz für das Gießwasser ist. Füllen Sie den Topf anschließend mit frischer Blumenerde und drücken Sie diese leicht an. Geben Sie direkt nach dem Pflanzen Wasser und stellen Sie die Pflanze vorzugsweise an einen sonnigen Ort. Je mehr Licht, umso mehr neue Blätter!
Was benötige ich?
  • Gießkanne
  • Pflanzennahrung


Geben Sie der Crassula Wasser, wenn sich die Blumenerde trocken anfühlt. Geben Sie im Frühling und Sommer gelegentlich etwas Pflanzennahrung zum Gießwasser, das verleiht der Pflanze zusätzliche Stärke. Die Crassula kann im Sommer auch draußen stehen. Bringen Sie die Pflanze rechtzeitig ins Haus, da sie nicht frostbeständig ist. Diese Pflanze mag Wärme und Sonne. Auf einer Fensterbank oder über dem Heizkörper ist kein Problem.

* Gratis Versand ab 40 €

Grüner Spezialist

Produkte mit hoher Qualität

Sichere Zahlung

100% Anwuchs- und Blühgarantie