Kentia-Palme - Pflanze

Howea - forsteriana

  1. Beschreibung
  2. Pflanzung
  3. Pflege
  4. Besonderheiten
Die zierliche Kentiapalme (Howea forsteriana) hat prächtige Blätter. Die gefiederten Blätter sind intensiv dunkelgrün und entsprechen ganz der Vorstellung, die man von einer tropischen Palme hat. Mit Leichtigkeit kreiert man dann auch zu Hause ein exotisches Flair mit dieser fantastischen Zimmerpflanze. Diese robuste Palme ist sehr dekorativ und pflegeleicht. Die schattenliebende Kentiapalme wächst vor allem in die Höhe und kann in den verschiedensten Räumen stehen. Diese Palme eignet sich auch besonders als Büropflanze. Geben Sie dieser auffallenden Palme einen Ehrenplatz, an dem sie ihre volle Wirkung entfalten kann! Howea forsteriana verbessert die Raumluft! Gönnen Sie sich saubere Raumluft und bestellen Sie noch heute diese tolle Zimmerpflanze!
Bei Ankunft der Kentiapalme  (Howea forsteriana) haben Sie einige Optionen: Bedecken Sie den Boden eines schönen Topfes mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörnern. Setzen Sie die Kentiapalme  mit dem Anzuchttopf hinein und geben sofort Wasser. Die Pflanze kann auch ohne Anzuchttopf in einen schönen Topf gepflanzt werden. Legen Sie dazu Tonscherben oder eine Schicht Hydrokörner in den Topf, geben frische Blumenerde dazu und setzen den Ballen von Howea forsteriana in die richtige Höhe. Füllen Sie den Blumentopf weiter mit Erde und drücken sie kräftig an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser. Sie können diese Zimmerpflanze auch im Anzuchttopf lassen und diesen dann auf einen Untersetzer stellen. Geben Sie der Pflanze gleich Wasser. Lassen Sie das Wasser nie länger als einen Tag auf dem Untersetzer stehen. Stellen Sie den Topf an einen hellen Platz im Wohnzimmer. Morgen- oder Abendsonne verträgt die Pflanze, aber der direkten Mittagssonne sollte man sie nicht aussetzen. Lassen Sie die Palme auf keinen Fall trocken stehen.
Geben Sie Ihrer Kentiapalme  (Howea forsteriana) regelmäßig Wasser (2-mal pro Woche im Sommer, 1-mal pro Woche im Winter) und halten den Topfballen immer feucht. Geben Sie während des Wachstums regelmäßig Pflanzendünger ins Gießwasser (1-mal monatlich, Dünger für grüne Zimmerpflanzen). Die Kentiapalme verträgt gut etwas trockene Luft. Wichtig ist, dass sie Standort bekommt,  an dem sie genug Platz hat. Sie mag es nicht, wenn man sie im Vorbeigehen streift.
Howea forsteriana gehört zur Familie der Palmengewächse (Arecaceae). Ursprünglich kommt diese Pflanze nur auf einer einzigen kleinen Insel vor: Lord Howe Island, vor der Küste Australiens. Es scheint, dass sie sonst nirgendwo in der freien Natur gedeihen kann. Nun ist sie im ganzen Tropengürtel als Zierpflanze in Gebrauch. In gemäßigten Gebieten als Zimmerpflanze.

* Gratis Versand ab 40 €

Grüner Spezialist

Produkte mit hoher Qualität

Sichere Zahlung

100% Anwuchs- und Blühgarantie