Krokus-Mischung

Crocus

Krokus-Mischung

Crocus
Herbst ohne Tief
Der Herbst ist voller Farben. Setzen Sie mit diesem Herbstkrokus-Mix noch einen oben drauf! Der Crocus speciosus und der Crocus speciosus „Albus“ bilden ein brillantes Duo. Stellen Sie sich all diese Herbstfarben mit ihren violetten und weißen Farbtönen vor. Auf Wiedersehen Herbsttief!

Sie können den Herbstkrokus am besten im Juli oder August im Freien pflanzen. Die Blume blüht zwischen September und November. Mit guter Pflege blüht sie Jahr für Jahr!
Mehr lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

GRATIS LIEFERUNG AB 70 €
GRATIS LIEFERUNG AB 70 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖßTE SORTIMENT
DAS GRÖßTE SORTIMENT
Krokus-Mischung
Krokus-Mischung
Krokus-Mischung
Spezifikationen:
Lateinischer Name: Crocus
Lieferart: Lieferung als Zwiebel oder Knolle
Garantie: 1 Jahr Wachstums- und Blühgarantie
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten, Voller Schatten
Grün bleibende: Nein
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Ja
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Blütezeit: September - Oktober
Wachsende Höhe: 10 - 15 cm
Pflanzabstand: 5 - 8 cm
Pflanzentiefe: 6 - 8 cm
Zwiebelumfang: 7 - 8 cm
Pflanzen+

Was benötige ich?

  • Schaufel oder Zwiebelpflanzer
  • Gießkanne
  • Frische Blumenerde und Hydrokörner (für Blumenzwiebeln im Topf oder Blumenkasten)

Wie pflanze ich den Krokus?
Sie können den Krokus am besten so schnell wie möglich nach Erhalt pflanzen. Tun Sie dies draußen im Garten, einem Blumentopf oder auf einem geräumigen Balkon. Der Krokus wächst am besten in lockeren und gut durchlässigen Böden. Ein geschützter Platz in der Sonne oder im Halbschatten ist ideal.

Der Krokus muss in einer Tiefe von 3 mal der Höhe der Zwiebel gepflanzt werden. Wenn die Krokuszwiebel 5 Zentimeter hoch ist, wird sie in einer Tiefe von 15 Zentimetern eingepflanzt. Der Abstand zwischen kleinen Zwiebeln beträgt 5-8 Zentimeter und 10-15 Zentimeter bei größeren Zwiebeln.

Sie kann sowohl im Frühling als auch im Herbst gepflanzt werden. Verwenden Sie hierfür eine Schaufel oder einen speziellen Zwiebelpflanzer. Pflanzen Sie die Zwiebel mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten.

Wie pflanze ich einen Krokus in einen Topf oder Balkon-Blumenkasten?
Legen Sie eine Schicht Hydrokörner auf den Boden eines Ziertopfs. Legen Sie die Blumenzwiebel in der richtigen Tiefe in Blumenerde. Gießen Sie sofort nach dem Pflanzen. Der Krokus ist in einem Topf nicht frostbeständig. Bedecken Sie die Innenseite daher mit Luftpolsterfolie oder stellen Sie den Topf bei Frost rein.

Den Krokus in den Garten pflanzen
Wählen Sie einen geeigneten Platz in einem Beet oder legen Sie ein neues Beet an. Lockern Sie den Boden und verteilen Sie die Tulpenzwiebeln über die Oberfläche. Sie können in Gruppen von 6 oder gleichmäßig verteilt werden. Den Krokus wie oben beschrieben pflanzen, nicht über den Boden laufen und sofort gießen.

Pflege+

Was benötige ich?

  • Gießkanne

Wie pflege ich den Krokus?
Der Krokus ist sehr pflegeleicht. Geben Sie bei Trockenheit genügend Wasser. Lassen Sie den Boden nicht zu feucht werden. Entfernen Sie verblühte Blumenstängel, so dass die gesamte Energie zur Zwiebel fließt. Schneiden Sie das Blatt des Krokus nur, wenn es gelb geworden ist. Stellen Sie das Glas in einen kühlen Raum über dem Gefrierpunkt. Bedecken Sie den Boden mit Blättern, wenn die Zwiebel im Garten ist.

Extra+

Krokusse gehören normalerweise zur Kategorie Blumenzwiebeln. Genauso wie bekannte Frühjahrsblüher, wie Tulpen, Hyazinthen und Narzissen. Doch der Krokus ist eigentlich ein Knollengewächs. Der Unterschied zwischen einer Zwiebel und einer Knolle besteht darin, dass die Zwiebel alle Nahrung selbst speichert. Eine Knolle nutzt dafür ihre Wurzeln.

Warenkorb

×

Product title

1 x €29,95

Zwischensumme

Zur Kasse