Lavendel 'Hidcote'

Lavandula angustifolia 'Hidcote'

Lavendel 'Hidcote'

Lavandula angustifolia 'Hidcote'
Für einen herrlich duftenden Garten, Balkon oder Terrasse!
Lavendel 'Hidcote' (Lavandula) schenkt das ganze Jahr viel Freude! Lavendel hat die schöne Eigenschaft, dass es nicht nur wunderschön aussieht, sondern auch noch herrlich duftet! Lavendel kommt am besten zur Geltung auf einem sonnigen Platz, als Hecken- oder Beetpflanze. Lavendel lässt sich perfekt mit Rosen kombinieren!
Mehr lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

GRATIS LIEFERUNG AB 70 €
GRATIS LIEFERUNG AB 70 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖßTE SORTIMENT
DAS GRÖßTE SORTIMENT
Lavendel 'Hidcote'
Lavendel 'Hidcote'
Spezifikationen:
Lateinischer Name: Lavandula angustifolia 'Hidcote'
Lieferart: Wird als Pflanze in einem Anzuchttopf geliefert
Garantie: 6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Farbe: Lila
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Nein
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Ja
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Riechend: Herrlich duftend
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Blütezeit: Juni - September
Wachsende Höhe: 40 - 50 cm
Pflanzabstand: 40 - 50 cm
Pflanzen+

Lavendel wächst am besten in einem trockenen, aber humusreichen Boden. Geben Sie Lavendel einen guten Platz in der Sonne, so wächst und gedeiht er am besten. Lavendelpflanzen sollten einen Pflanzabstand von mindestens 35 cm haben, da sie eine Breite von ca. 50 cm erreichen können. Dies gibt dem Lavendel ausreichend Platz, um zu einerm schönen Busch oder Hecke zu wachsen.
Lassen Sie den Lavendel bis kurz vor dem Pflanzen im Anzuchttopf und lassen Sie ihn eine Stunde in einem Eimer mit lauwarmen Wassern einweichen. Graben Sie ein großes Pflanzloch und verbessern kargen Boden. Mischen Sie Sand und Humus unter die Erde. Nehmen Sie die Pflanze aus dem Anzuchttopf und setzen den Lavendel in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Füllen Sie dann mit Erde auf und drücken Sie diese fest an. Geben Sie dem Lavendel gleich dem Pflanzen ausreichend Wasser.

Lavendel mit Rosen kombinieren

Haben Sie Probleme mit Blattläusen an Ihren Rosen? Kombinieren Sie Ihre Rosen dann mit Lavendel. Das sieht nicht nur wunderschön aus, der Duft des Lavendels hält auch Blattläuse von Rosen fern.

Pflege+

Bei guter Pflege des Lavendelstrauchs können Sie sich immer an einem reich blühenden und schönen kompaktem Strauch freuen. Schneiden Sie die Staude darum zweimal pro Jahr. Im Frühjahr nach dem Winter, zwischen Mitte März und Anfang April. Schneiden Sie dann im Oktober gründlich bis auf 10 bis 15 cm über dem Boden zurück, lassen Sie aber ein Stück Grün stehen.

Schneiden nach der Blüte

Die zweite Schneideperiode des Lavendels findet nach der Blüte statt, zwischen August und Oktober. Dieses Mal schneiden Sie die verblühten Blüten ab. Auch herausragende Zweige können Sie abschneiden.

Extra+

Lavendel kann man während der Blüteperiode ernten, um einen wunderschönen Trockenblumenstrauß daraus zu machen. Ernten Sie am besten am Spätnachmittag. Schneiden Sie die Lavendelzweige vom Strauch ab, bevor die Blüten aufgegangen sind. Machen Sie kleine Sträußchen und binden Sie diese mit einem Gummiband zusammen. Hängen Sie diese Lavendelsträußchen an einen trockenen Ort mit ausreichender Luftzirkulation. Dann trocknen die Blüten am besten.

Warenkorb

×

Product title

1 x €29,95

Zwischensumme

Zur Kasse