Spathiphyllum inkl. Ziertopf

Spathiphyllum wallisii

Spathiphyllum inkl. Ziertopf

Spathiphyllum wallisii
Besondere luftreinigende Pflanze!
Etwas ganz Besonderes, so eine luftreinigende Pflanze mit weißen Blüten! Die Spathiphyllum (Löffelpflanze) hat starke luftreinigende Eigenschaften und auch wunderbar duftende Blüten. Die Löffelpflanze ist eine Dschungelpflanze, deshalb mag sie feuchte Erde. Deshalb gießen muss diese Pflanze im Sommer mindestens einmal pro Woche und im Winter alle zwei Wochen gegossen werden. Mit der Spathiphyllum ist es kein Problem, wenn eine Wasserschicht am Boden des Topfes verbleibt. Die Pflanze an einen hellen Ort stellen, aber nicht in die pralle Sonne.Mit dieser Pflanze erübrigt sich die Suche nach einem passenden Topf. Einfach, nicht wahr?
Mehr lesen
Weniger lesen
Wählen Sie Ihre Variante

Spathiphyllum inkl. Ziertopf - Pflanze

€14,99
- +
- +

Gratis Versand ab 50 €

GRATIS LIEFERUNG AB 60 €
GRATIS LIEFERUNG AB 60 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖSST SORTIMENT
DAS GRÖSST SORTIMENT

Voraussichtliche Lieferzeit : 5-12 Werktage

Spezifikationen:
Lateinischer Name: Spathiphyllum wallisii
Garantie: 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Farbe: Grün,Weiß
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten, Voller Schatten
Grün bleibende: Ja
Blätter das ganze Jahr: Ja
Winterhärte: Nein
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Riechend: Herrlich duftend
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Wachsende Höhe: 15 - 50 cm
Pflanzen+

Bedecken Sie den Boden eines schönen Topfes mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Stellen Sie das Einblatt mit dem Anzuchttopf hinein.

Die Pflanze kann auch ohne Anzuchttopf in einen schönen Topf gepflanzt werden. Legen Sie dazu Tonscherben oder eine Schicht Hydrokörner in den Topf, geben Sie frische Blumenerde in den Topf und setzen den Ballen von Spathiphyllum wallisii in die richtige Höhe hinein. Füllen Sie den Blumentopf weiter mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser.

Sie können diese Zimmerpflanze auch im Anzuchttopf lassen und diesen dann auf einen Untersetzer stellen. Geben Sie gleich Wasser. Lassen Sie das Wasser nie länger als einen Tag auf dem Untersetzer stehen.

Stellen Sie den Topf an einen hellen Platz (keine direkte Sonne) im Wohnzimmer.

Pflege+

Geben Sie Ihrem Einblatt regelmäßig Wasser (zweimal pro Woche im Sommer, einmal pro Woche im Winter) und halten Sie den Topfballen immer feucht. Geben Sie während des Wachstums regelmäßig (einmal im Monat) Pflanzendünger für grüne Zimmerpflanzen ins Gießwasser. Das Einblatt mag recht feuchte Luft, vor allem verträgt es im Winter die trockene Luft der Zentralheizung nicht gut. Stellen Sie das Einblatt darum im Winter lieber an einen kühleren Ort (mindestens 15 °C). Eventuell braun gewordene Blätter und verblühte Blütenstängel können Sie abschneiden.

Ruheperiode

Wenn Spathiphyllum wallisii keine Blütenzweige mehr hat, können Sie die Blüte fördern, indem Sie die Pflanze ein paar Wochen lang kühler stellen (mindestens 15 °C) und die Pflanze etwas trockener halten. Danach kann die Pflanze wieder in das wärmere Wohnzimmer zurück. Das Einblatt kann das ganze Jahr über blühen.

Extra+

Spathiphyllum wallisii gehört zur Familie der Aronstabgewächse (Araceae). Die weißen, löffelförmigen 'Blüten' von Spathiphyllum wallisii sind eigentlich Deckblätter. Die echten Blüten befinden sich auf der cremefarbenen Ähre und sind ganz klein. Die Deckblätter sind weiß, wobei die Spitzen langsam in Grün-Gelb übergehen. Die frischgrünen Blätter sind recht spitz und die Pflanze wächst schön buschig. Die Pflanzen blühen etwa 4 bis 10 Wochen und brauchen danach eine kurze Ruheperiode, um neue Blütenknospen zu bilden.

Warenkorb

×

Product title

1 x €29,95

Zwischensumme

Zur Kasse