Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Rosa Frühling

Ein Genuss für das Auge! Der Wickelwurz 'Eroica' (Bergenia cordifolia) hat hellrosa Blüten. Mit dem lederartigen Blatt ist die Bergenie ein echter Hingucker! Eine biologische und winterfeste Pflanze für jeden Raum! Die Blumen blühen im Frühjahr.
Pflanzen Sie den Wickelwurz in einen Topf auf der (Dach-)Terrasse oder dem Balkon. Oder einzeln in den Garten. Pflanzen Sie die Bergenie in den Halbschatten. Gießen Sie die Pflanze ausreichend, um die Erde feucht zu halten.
Die Pflanze stammt aus biologischem Anbau! Dies bedeutet, dass unsere Erzeuger keine chemischen Pestizide für die Pflanze verwenden. Für einen gesunden Garten!

Bergenia 'Eroica' Rosa - Bio - Winterhart

Bergenia cordifolia 'Eroica'

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager

Gratis Kauf auf Rechnung mit Klarna

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Gratis Versand ab 100€

Schnell geliefert, in 3 werktagen

Das größte Sortiment

Bergenia 'Eroica' Rosa - Bio - Winterhart

Normaler Preis €9,99
Verkaufspreis €9,99 Normaler Preis €9,99

Spezifikationen

Rosa
Lieferung als getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte März - Mai
Wachsende Höhe 30 - 40 cm
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Winterhärte
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 20 - 30 cm

Pflanzen

Bergenia cordifolia wächst am besten in der Gartenerde. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Verbessern Sie kargen Gartenboden, indem Sie Kompost untermischen. Setzen Sie den Wurzelballen der Herzblättrigen Bergenie in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens sollte etwas unter der Bodenoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die Bergenia cordifolia wächst und blüht gut an einem Platz in der Sonne oder im Halbschatten in humusreichem und recht feuchten Boden.

Bergenia cordifolia kombinieren

Bergenia cordifolia ist ein fantastischer Frühjahrsblüher, der auch prima im Halbschatten wächst. Hier können Sie die Bergenie zum Beispiel neben das Tränende Herz (Dicentra spectabilis), Immenblatt (Mellitis) oder Wolfsmilch (Euphorbia) pflanzen. Kombinieren Sie die fröhlichen rosa Blüten auch einmal mit spät blühenden Tulpen und Sträuchern wie z.B. der Deutzie.

Pflege

Bergenia crassifolia ist eine Staude und einfach zu züchten! Sorgen Sie dafür, dass die Erde rund um die Wurzeln nicht austrocknet. Die Pflanze ist im Prinzip wintergrün, nur in sehr strengen Wintern kann das Blatt braun werden. Im Frühjahr treiben diese robusten Pflanzen dann wieder schön aus, wobei die Pflanze auch fast sofort Blüten bildet.

Extra

Bergenia cordifolia ist einer der beliebtesten Frühjahrsblüher. Das schön geformte Blatt ist glänzend grün. Die rosa Blüten erscheinen im April/Mai und nach milden Wintern sogar schon im März. Die Blätter sind herzförmig, was auch im Namen 'cordifolia' deutlich wird. Die Wurzelstöcke breiten sich langsam aus. Diese Staude wuchert nicht.
Bergenien gehören zur Familie der Steinbrechgewächse (Saxifragaceae).

Beschreibung

Rosa Frühling

Ein Genuss für das Auge! Der Wickelwurz 'Eroica' (Bergenia cordifolia) hat hellrosa Blüten. Mit dem lederartigen Blatt ist die Bergenie ein echter Hingucker! Eine biologische und winterfeste Pflanze für jeden Raum! Die Blumen blühen im Frühjahr.
Pflanzen Sie den Wickelwurz in einen Topf auf der (Dach-)Terrasse oder dem Balkon. Oder einzeln in den Garten. Pflanzen Sie die Bergenie in den Halbschatten. Gießen Sie die Pflanze ausreichend, um die Erde feucht zu halten.
Die Pflanze stammt aus biologischem Anbau! Dies bedeutet, dass unsere Erzeuger keine chemischen Pestizide für die Pflanze verwenden. Für einen gesunden Garten!

Andere haben sich auch angesehen

Oft zusammen gekauft

Schnelle und unkomplizierte Lieferung zu Ihnen nach Hause

Growing happiness – und zwar mit den schönsten Pflanzen für drinnen und draußen.

Einfach Ihre Pflanze aussuchen
Sorgfältig und nachhaltig verpackt
Frisch vom Züchter direkt zu Ihnen nach Hause
100% Wachstums- und Blühgarantie

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren